samwitchLife it seems, will fade away
Drifting further every day
Getting lost within myself
Nothing matters no one else

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Banner-Links
  Gästebuch
  Kontakt

   Haustier-Forum
   WoW-Seite
   Dem Azreal sein Blog
   Irulans Happymetal
   Blog von meiner Kleinen
   Blog vom Pösen Ath
   Kusseltierchen
   Bambi lebt :D
   Blog von Use-less
   Curze Einträge
   Blog vom Fuxx
   kostenlose SMS
   Mein Job

The current mood of samwitch at www.imood.com

http://myblog.de/samwitch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die unendliche Geschichte - Reloaded

und wieder war ich an der uni... und wieder is nicht alles erledigt (außer meine Wenigkeit... ich bin erledigt... aber sowas von...)

erstmal was positives: alle scheine wurde akzeptiert und abgehakt. meine größte sorge ist somit hinfällig. hatte ja angst, dass es probleme gibt mit einem schein.

dann wollt ich gleich noch die arbeit abgeben (3fache ausführung)... war heut noch beim copyshop und hab die gebundenen arbeiten abgeholt. allein 17.70 € fürs binden... naja, was solls... jedenfalls hab ich die blöden teile mit mir rumgeschleppt... und darf sie nun nicht gleich abgeben, weil ich erst den antrag abwarten muss. und die wollen nun auch noch ne heiratsurkunde (is ja im moment nur eine im lehramts-prüfungsamt, im dekanat, in der studentenverwaltung, in der romanistik und in der anglistik)... nuja, also nun heißt es: ABWARTEN!

hab dann auch gleich noch meine adresse ändern lassen... alles in allem das fazit des heutigen uni-besuchs: 2 stunden rumrennen/warten fast umsonst... aber diesmal eben nur fast
20.7.06 14:05


Die unendliche Geschichte - Teil wasweißich

Gestern war es also mal wieder soweit... ich war an der Uni...

Am Sonntag Abend ist mir eingefallen, dass ich alles für die Uni neu vorbereiten muss, da sich ja letzte Woche mein HDD verabschiedet hatte. Also hab ich mich dran gesetzt und war tatsächlich auch um 4.00 fertig. Nach wenigen Stunden Schlaf wieder aufgestanden und mit dem Zug nach Regensburg.

An der Uni vorm Prüfungsamt dann erstmal warten... wie sollte es auch anders sein. Dann darf ich endlich rein. Ich freu mich schon, dass ich endlich meine Unterlagen abgeben darf, damit ich meinen BA bekomme.

Die erste Frage: "Haben Sie alles dabei?"
ich so: "Ja, denk schon" - sie wird ja auch dafür bezahlt, das zu überprüfen...

Ich öffne meine Tasche, zieh meine Mappe raus, nehm meine BA-Arbeit...
sie: "die is aber lang"
ich: "jo, wär auch meine zulassungsarbeit fürs examen gewesen. hab examen aber nicht bestanden"
sie: "na, des könnens aber ned abgeben"
ich: "doch, hab mehrfach nachgefragt. das geht, weil ich die ZuLa ja nirgends verwende"
sie: "aber sie wurde bereits als ZuLa bewertet und benotet"
ich: "ja, aber das steht ja nirgends, weil ich examen nicht bestanden hab"
sie: "trotzdem" - wie ich das liebe... argumente aus... dieses vielseits beliebte "is halt so"

Im weiteren Gesprächsverlauf bestehe ich darauf, dass sie mit der Rechtsabteilung Rücksprache hält und mir dann eine E-Mail schreiben muss.

Dann hätte ich gerne, dass sir meine Scheine kontrolliert, ob ich alles da hab... Eigentlich müsste das das Modularisierungsbüro (egal, heißt halt so^^) machen, aber die nette Dame, von der ich im übrigen alle Infos hatte, wurde gegangen. Darum musste nun das Prüfungsamt die Kontrolle der Scheine übernehmen. Also pack ich mein Schein-Buch raus und möchte loslegen.

sie: "Dafür bin ich nicht zuständig. das macht der herr XY"
ich: "in der modularisierung ist aber keiner"
sie: "doch ab nächste woche wieder"
ich: "ich bin aber jetzt hier"
sie: "sie können ihre zulassungsarbeit ja eh nicht abgeben"
ich: "???????????????"
sie: "ich schreib ihnen dann eine e-mail - wiederschaun"
ich: "???????????????"

Und dann war ich auch schon zur Tür rausgeschoben worden.

Ich wusst echt erstmal nicht, was ich machen soll... lachen oder weinen... erstmal zur Arbeit gehen. Bin dann auch gleich mal 2 Stunden zu spät gekommen (gut, ich hab vorher Bescheid gesagt, dass es später wird). Und das alles für nix! Für nix und wieder nix!

Josef und Dirk (meine Chefs) meinten auch gleich, ich solllt mal nen Anwalt einschalten. Haben mich dann auch gleich mit ihrem Anwalt verbunden. Der meinte dann auch, dass ich mir nächste Woche (ja, ich werd's nochmal versuchen) alles schriftlich geben lassen soll.

Am frühen Nachmittag kam dann die Mail von der netten Frau R.:

"Nach Rücksprache mit der Rechtsabeilung ist es möglich, die Zulassungsarbeit als Bakkalaureusarbeit einzureichen. Die Arbeit muss jedoch als Bakkalauresarbeit erkenntlich sein.
MfG
S. R"

lol... rofl... irgendwann können sie mich dann einliefern lassen. Hin und her und wieder zurück. Kein Mensch kennt sich da aus an der Uni.

Sehr nett finde ich auch die fehlende Begrüßung und die rudimentäre Grußformel... naja, bin ja nur der doofe Student...
27.6.06 12:19


Abenteuerreisen mit der Bahn

mein heimweg nach der arbeit war da schon abenteuerlicher... bin ja gegen 15.40 ausm büro, damit ich um 16.01 fahren kann.

anzeige: 10 min später.... 15-20 min später... 25 min später... 35 minuten später.... dann war anzeige weg und ein anderer zug wurde angekündigt.

naja, denk ich mir... dann fahr ich halt um 17.01...

anzeige: 10 min später.... 15-20 min später... 25 min später... 35 minuten später.... aber... immerhin: zug kam an... ich war dann um 18.20 auch dann direkt schon mal daheim...
21.6.06 12:35


Einladung

Hier also eine schriftliche offizielle Einladung für X Übernachtungen in unserer neuen Wohnung. Diese Einladung gilt für:

manu
kussel
ath
simon
domi
sabbi
irulan
susi
sonja & michi
die wow-gilde sowie teile der ally ^^
und alle, die mich lieb fragen (voraussetzung: ich mag euch ^^)
19.6.06 10:31


Küche, Wohnzimmer, Balkon

Jo, alles in einem sozusagen^^

Betreten des Wohnzimmers bei Nacht *fg*

Image Hosted by ImageShack.us

Sofa bei Tag^^:

Image Hosted by ImageShack.us

Schrankwand:

Image Hosted by ImageShack.us

Blick vom Wohnzimmer in die Küche:

Image Hosted by ImageShack.us

Essbereich mit Fisch-/Garnelen-Aquarium:

Image Hosted by ImageShack.us
13.6.06 01:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung